Yoga Nidra (Tiefenentspannung)

YOGA NIDRA ist der yogische Weg der tiefen Entspannung, auch bewusster oder psychischer Schlaf genannt. Er ähnelt in seiner Wirkung denen des „Power Nap“, ist aber bedeutend wirkungsvoller und ein paar tausend Jahre älter.

YOGA NIDRA: Entspannt auf dem Rücken liegend lauscht du den Anweisungen des Übungsleiters. Außer dem Lauschen gibt es für dich nichts zu tun. Dafür wirst du mit tiefer Entspannung belohnt und gehst hinterher wieder erfrischt in den Tag. Du kannst YOGA NIDRA auch zum Entspannen vor dem Einschlafen nutzen.

YOGA NIDRA für Fortgeschrittene geht weit über bloße Entspannung hinaus. Es führt in kurzer Zeit dazu, dass dein Körper völlig entspannt ist, aber dein Unterbewusstes ansprechbar bleibt. Diesen Effekt nutzt YOGA NIDRA. In Absprache mit deinem Yogi oder Übungsleiter formulierst du ein Sankalpan, einen „Samen“ in Form eines Satzes. Diesen Samen legst du im Zustand tiefster Entspannung selbst in dein Unterbewusstsein und verankerst ihn dort. Im Sankalpan formulierst du etwas wirklich Tiefgreifendes, dass du in deinem Leben ändern möchtest.

Sollte in deinem Leben alles schief gehen – dein Sankalpan erblüht immer!

Teile deine Lieblingsgeschichten mit deinen Freunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.